Start > News zu Kapitalanlage

News zu Kapitalanlage

In wirtschaftlich schwierigen Zeiten geht der Ruf vielerorts nach Sicherheit. Viele Menschen fragen sich zu Recht, wo sie ihr Geld sicher anlegen, und eine entsprechend günstige Rendite erwirtschaften können. Sichere Kapitalanlagen stehen hoch im Kurs. Der Finanzmarkt bietet dafür eine für den Laien unüberschaubare Vielfalt von Finanzprodukten, die scheinbar alle genau das Eine versprechen – sichere Kapitalanlage mit hoher Rendite. Selbst vielen Finanzexperten fällt es dabei schwer, den Überblick zu bewahren und die auf den jeweiligen Anleger zugeschnittene Kapitalanlage zu finden.

Nun gelten die Deutschen ja auch nicht gerade als risikofreudige Anleger, so dass viele eher zu konventionellen Formen der Kapitalanlage greifen. Nicht selten findet man sogar noch das gute, alte Sparbuch, bei dem die Zinsen längst durch die Inflationsrate aufgefressen werden.

Viele Anleger schwanken zwischen den verschiedenen Möglichkeiten. Sollten sie ihr Geld in Tagesgeld anlegen, um es täglich verfügbar zu haben, oder ist Festgeld aufgrund der höheren Verzinsung die bessere Lösung? Lohnen Immobilien noch oder ist vielleicht Anlagegold mehr zu empfehlen?

Mittlerweile verstehen immer mehr Anleger, dass es nur ein gesunder Mix aus verschiedenen Kapitalanlagen sein muss, der Sicherheit in finanziellen Krisenzeiten garantieren kann. Um sich dabei die passende Kombination zusammenzustellen, ist eine Beratung durch einen Fachmann und ein Vergleich der Kapitalanlagen unerlässlich. Anhand solch eines Finanzprodukte Vergleichs können Anleger bereits vorab eine Auswahl der günstigsten und rentabelsten Kapitalanlagen treffen.

„Betongold“ immer beliebter als Altersvorsorge

In der aktuellen Nullzinsphase ist es schwierig, für den Ruhestand vorzusorgen. Wer eine gute Rendite wünscht, der muss auf die risikoreichen Anlagen setzen oder auf Immobilien. In Zukunft werden die Preise in vielen Regionen steigen und damit der Wert der Immobilien. Die Immobilie: eine sichere Geldanlage Immobilien haben den Ruf, …

Jetzt lesen »

Versicherer: Keine Hoffnung mehr auf Infrastrukturprojekte

Die Hoffnung der Versicherer, sich an Infrastrukturprojekten in Deutschland zu beteiligen, haben sich weitgehend zerschlagen. „Wenn ich die politische Landschaft richtig sehe, gibt es keinen Konsens, Infrastrukturinvestitionen für Dritte zu öffnen“, sagte Markus Faulhaber, Vorstandsvorsitzender der Allianz Lebensversicherung, dem „Tagesspiegel“ (Montagsausgabe). Es habe einige Hürden gegeben, die nie so recht …

Jetzt lesen »

Mit Glücksspiel an der Börse handeln

Glücksspiel und die Börse – das kann niemand so recht miteinander verbinden, denn als Kapitalanlage sind die Online Casinos kaum bekannt. Nur wenige wissen, dass einige große Glücksspiel-Player an der Börse notiert sind und deren Aktien dort gehandelt werden. Online Casinos wachsen beständig Seit Jahren können sich die Online Casinos, …

Jetzt lesen »

Nullzinspolitik der EZB kostet Sparer 436 Milliarden Euro

Die Nullzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) kostet die deutschen Sparer laut einer aktuellen Rechnung der DZ Bank 436 Milliarden Euro. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung“ (F.A.S.). Die Experten der Bank haben demnach aus Daten der Bundesbank und anderen offiziellen Statistiken berechnet, wie stark die Zinseinbußen ausfallen, die die Deutschen …

Jetzt lesen »

„Augen auf beim Immobilienkauf“, Interview mit Timo Jurth

Augen auf beim Immobilienkauf – diese Redewendung gewinnt im aktuellen Niedrigzinsumfeld noch mehr an Bedeutung. Schließlich ist die Investition in Sachwertanlagen wie Häuser oder Wohnungen heute ein wichtiger Baustein, um der immer größeren Enteignung zu entgehen und finanziell gut aufgestellt zu sein. Die SAB GmbH berät und betreut Anleger auf …

Jetzt lesen »

Niedrigzinsen: Deutsche setzten auf Tagesgeldkonten

Brexit? Trump? Italien? Alles egal, die Welt schaut derzeit auf Mario Draghi, denn der EZB-Chef wird noch länger billiges Geld in die Märkte pumpen und die Nullzins-Politik weiter fortführen. Wie lange die Niedrigzinsphase noch anhalten wird, darüber können nur Vermutungen angestellt werden. Fakt ist, dass die bisherigen Anlageinstrumente nicht mehr …

Jetzt lesen »

Immobilie als Altersvorsorge: Jetzt investieren?

Über Jahre herrschten Niedrigzinsen, ein sinkendes Rentenniveau und der demographische Wandel – und dann kam noch die Nullzins-Politik der EZB – immer mehr Deutsche setzen für ihre Altersvorsorge aus diesen Gründen auf Immobilien. Eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsinstituts TNS Emnid, die im Auftrag der Schwäbisch Hall durchgeführt wurde, ergab, dass …

Jetzt lesen »

Kapitalanlage: Lohnt sich der Einstieg in Pflegeimmobilien?

Immobilien sind schon seit vielen Jahren eine beliebte Form der Kapitalanlage. Sie werden genutzt, um den Lebenswandel zu bestreiten oder um im Alter die Rente etwas aufzubessern. Neben gewöhnlichen Häusern oder Eigentumswohnungen gibt es seit ein paar Jahren eine neue Möglichkeit auf dem Immobilienmarkt. So haben Kapitalanleger die Chance in …

Jetzt lesen »

Umfrage: Sicherheit ist Deutschen bei Geldanlage wichtiger als Rendite

Die Mehrheit der Bundesbürger legt bei der Geldanlage einen größeren Wert auf Sicherheit als auf Rendite. Dies hat eine repräsentative Umfrage des TNS-Emnid-Instituts im Auftrag der Postbank unter rund 1.000 Befragten ergeben, über die die Zeitungen der FUNKE-MEDIENGRUPPE berichten. Danach ist es 91,1 Prozent der Bürger wichtig, dass ihr Geld …

Jetzt lesen »