Zahnimplantate: hochwertiger Zahnersatz wird immer begehrter

Ein Lächeln schafft Sympathie und wer dabei zwei Reihen gepflegter Zähne entblößen kann, wirkt auf sein Gegenüber meist auf Anhieb interessant und sympathisch. Doch schöne Zähne bekommt man nicht von irgendwoher, sondern regelmäßige Pflege und der turnusmäßige Besuch beim Zahnarzt sind die Basis der Zahngesundheit. Natürlich gehört der Besuch beim Zahnarzt bei keinem Menschen zu den angenehmen Dingen des Lebens, jedoch erkennen die meisten die Notwendigkeit und lassen regelmäßig das „Unvermeidliche“ über sich ergehen.

Implantate werden bei den Patienten immer beliebter…

Aber auch bei bester Pflege und regelmäßiger Kontrolle kommt es vor, dass die eigenen Zähne ersetzt werden müssen und nur noch Zahnersatz das unbeschwerte Lächeln erhalten kann. Immer häufiger entscheiden sich heute Patienten für Zahnimplantate. Bei Implantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln aus reinem bzw. hochreinem Titan, das wie körpereigenes Gewebe angenommen wird. Diese dient dann zur Aufnahme des künstlichen Zahnkörpers. Solch ein Zahnersatz ist nicht nur besonders praktisch, sondern auch besonders haltbar.

…und dank Zusatzversicherung sogar erschwinglich

Obwohl die gesetzlichen Krankenkassen lediglich in besonderen Fällen – sogenannten Ausnahmeindikationen – die Kosten für Zahnimplantate übernehmen, wächst die Nachfrage nach solch dauerhaften Lösungen, denn viele Patienten haben die Vorteile von Zahnimplantaten erkannt mit dem Abschluss einer entsprechenden Zusatzversicherung vorgesorgt. Dadurch wird dauerhafter Zahnersatz durch hochwertige Zahnimplantate mittlerweile für viele erschwinglich. Diese werden meist ambulant in spezialisierten Zahnarztpraxen eingesetzt.

Zahnärzte & Dentallabore tragen der Nachfrage Rechnung

Zunehmend richten Zahnärzte und Dentallabore wie beispielsweise das Dentallabor Trampert in München, das sich bei der Herstellung äußerst präzise gearbeiteter Zahnimplantate einen Namen in der gesamten Region machen konnte, ihre Leistungskataloge an der gestiegenen Nachfrage aus. Sie bieten die verschiedensten Formen und Typen von Zahnimplantaten sowie auch eine Vielzahl weiterer Zusatzleistungen rund um die Zahngesundheit. Einige renommierte Praxen bieten ihren Patienten nicht nur umfassende Zahnbehandlung, sondern einen regelrechten Rund-um-Service. Dies ist allerdings oft nur in Gemeinschaft von Spezialisten möglich. Die Münchner Praxisgemeinschaft Dental Carré macht es hier eindrucksvoll vor. Im Dental Carré finden Patienten eine Praxisgemeinschaft hervorragender Zahnärzte in der Münchner Innenstadt, die nicht nur erstklassige und vor allem einfühlsame Zahnbehandlung bieten, sondern auch auf spezielle Wünsche und Nöte der Patienten eingehen. Im Zahnärztlichen Zentrum der Isarmetropole haben sich Spezialisten zusammengetan und decken nahezu das gesamte Leistungsspektrum der modernen Zahnmedizin von Implantologie über das Anbringen hauchdünner Veneers bis zur Prophylaxe und Bleaching ab. Patienten finden hier umfassende Hilfe in angenehmem Ambiente, das mit dazu beiträgt, dass der Zahnarztbesuch Einiges von seinem Schrecken verliert.

Ein Kommentar

  1. Wenn man eine Zahnzusatzversicherung abschließt sollte man aber genau darauf achten ob die Zahnzusatzversicherung für Implantate unbegrenzt leistet oder die Leistung für Implantate beschränkt. Wenn man mit der Absicht, sich mehrere Implantate einzusetzen, eine Zusatzversicherung abschließt und dann erst im Nachhinein bemerkt dass die Leistung dafür begrenzt ist, ist das sehr ärgerlich.

    VG
    Anna

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert