Start > Duisburg (Seite 3)

Duisburg

Aktuelle Nachrichten aus Duisburg über das politische und wirtschaftliche Geschehen jetzt lesen auf wirtschaft.com.

Widerstand in SPD gegen Große Koalition wächst

widerstand in spd gegen grosse koalition waechst 310x165 - Widerstand in SPD gegen Große Koalition wächst

Der Widerstand in der SPD gegen eine Neuauflage der Großen Koalition wächst. In der NRW-SPD stoßen die GroKo-Pläne auf erhebliche Kritik auch unter Spitzenpolitikern, berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger" (Dienstagsausgabe). In dem Sondierungspapier fänden sich "Kernanliegen der SPD wie die Bürgerversicherung, Schritte gegen die befristete Arbeit und ein verändertes Steuersystem" nicht …

Jetzt lesen »

NRW-Landesregierung weitet sozialen Arbeitsmarkt aus

nrw landesregierung weitet sozialen arbeitsmarkt aus 310x165 - NRW-Landesregierung weitet sozialen Arbeitsmarkt aus

Die nordrhein-westfälische Landesregierung weitet den sozialen Arbeitsmarkt für Menschen ohne Aussicht auf reguläre Beschäftigung aus. Ab Februar soll ein weiteres Projekt im Kreis Recklinghausen für 260 Langzeitarbeitslose mit 4,3 Millionen Euro bis Ende 2019 gefördert werden. Zuvor hatten bereits Dortmund, Essen, Duisburg und Gelsenkirchen Landeshilfen für den Aufbau eines sozialen …

Jetzt lesen »

Opel-Chef Lohscheller schließt CO2-Strafzahlungen aus

opel chef lohscheller schliesst co2 strafzahlungen aus 310x165 - Opel-Chef Lohscheller schließt CO2-Strafzahlungen aus

Opel-Chef Michael Lohscheller schließt Strafzahlungen wegen verfehlter CO2-Ziele für den Rüsselsheimer Autobauer aus. "Ich bin ich sicher, dass wir es schaffen, die ab 2020 vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten", sagte Lohscheller der "Welt am Sonntag". Strafzahlungen seien für ihn keine Option. "Die wären nicht nur außerordentlich hoch, ich glaube außerdem, dass Kunden …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Kaufanreize für Elektroautos verstärken

dudenhoeffer kaufanreize fuer elektroautos verstaerken 310x165 - Dudenhöffer: Kaufanreize für Elektroautos verstärken

Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer hat die Politik dazu aufgerufen, die Kaufanreize für Elektroautos zu verstärken. "Die Politik sollte bei der Elektroauto-Prämie draufsatteln", sagte der Direktor des CAR Center Automotive Research an der Universität Duisburg-

Jetzt lesen »

NRW-Kommunalministerin versteht Ruf nach professionellen Stadträten

NRW-Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) hat Sympathie für eine Anregung der Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker durchblicken lassen, in Metropolen künftig vollamtliche, professionelle Stadträte einzurichten: "Ich kann den Vorschlag von Frau Reker gut nachvollziehen. Die Ehrenamtlichen in den Kommunalparlamenten stoßen nicht selten an ihre Grenzen", sagte Scharrenbach der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgaben). …

Jetzt lesen »

Loveparade-Gutachten: Veranstaltungsraum und Anlagen waren überlastet

loveparade gutachten veranstaltungsraum und anlagen waren ueberlastet 310x165 - Loveparade-Gutachten: Veranstaltungsraum und Anlagen waren überlastet

Zur Katastrophe auf der Loveparade in Duisburg vor acht Jahren ist es möglicherweise wegen einer lang anhaltenden Kapazitätsüberschreitung der Anlagen und des Veranstaltungsraumes gekommen. Darüber hinaus seien die im Vorfeld geplanten Maßnahmen, um mögliche Kapazitätsüberschreitungen zu verhindern, nicht geeignet gewesen, berichtet die "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf ein 2.000 …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Negativmeldungen werfen Tesla nicht aus der Bahn

Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer hat nach mehreren Negativmeldungen über den US-Elektroautobauer Tesla vor einer Überinterpretation der Negativserie gewarnt. Rückrufe seien nichts Besonders, sagte Dudenhöffer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstagsausgabe). "So etwas ist fast `üblich` in der Autoindustrie", verwies der Direktor des Automotive-Centers der Universität Duisburg-Essen auf andere Fälle der Branche. …

Jetzt lesen »

Wirtschaftsvertreter fordern zügige Regierungsbildung

wirtschaftsvertreter fordern zuegige regierungsbildung 310x165 - Wirtschaftsvertreter fordern zügige Regierungsbildung

Aus Sorge vor einer wirtschaftlichen und politischen Instabilität des Landes haben sich Vertreter aus Industrie und Politik für eine zügige Regierungsbildung ausgesprochen. "Unsere Unternehmen brauchen möglichst rasch Klarheit darüber, wie es politisch weitergeht in Deutschland", sagte Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) der "Welt am Sonntag". Schnelle …

Jetzt lesen »

E-Auto-Ladesäulen an Tankstellen weiterhin Seltenheit

e auto ladesaeulen an tankstellen weiterhin seltenheit 310x165 - E-Auto-Ladesäulen an Tankstellen weiterhin Seltenheit

An deutschen Tankstellen sind Ladesäulen für Elektro-Autos weiterhin eine Seltenheit. An den über 7.200 Tankstellen der hierzulande fünf größten Ketten befinden sich nur 60 Ladesäulen, berichtet die "Welt" (Samstagsausgabe) nach einer Befragung bei den Mineralölkonzernen. Demnach betreibt Total mehr als zwei Dutzend Säulen, bei Esso sind es 20, bei Aral …

Jetzt lesen »