Start > Duisburg (Seite 5)

Duisburg

Aktuelle Nachrichten aus Duisburg über das politische und wirtschaftliche Geschehen jetzt lesen auf wirtschaft.com.

Streit um Stahlfusion: IG Metall will klare Position von Kraft

streit um stahlfusion ig metall will klare position von kraft 310x165 - Streit um Stahlfusion: IG Metall will klare Position von Kraft

Kurz vor der NRW-Landtagswahl zeigt sich die IG Metall enttäuscht über mangelnden Rückhalt von Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) angesichts der Möglichkeit von Werksschließungen im Zuge einer Stahlfusion von Thyssen-Krupp mit dem indischen Konzern Tata: "Ich bin sehr irritiert, dass Ministerpräsidentin Kraft nicht klar Position bezieht", sagte der frühere Gewerkschaftschef Detlef …

Jetzt lesen »

Kraft bestreitet Existenz von „No-Go-Areas“ in NRW

kraft bestreitet existenz von no go areas in nrw 310x165 - Kraft bestreitet Existenz von "No-Go-Areas" in NRW

NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft (SPD) bestreitet die Existenz rechtsfreier Räume in ihrem Bundesland. "Es gibt keine No-Go-Areas in NRW", sagte Kraft dem "Kölner Stadt-Anzeiger" und dem "Express" (Montagsausgaben). "Das würde bedeuten, es gäbe Orte, in die kein Polizist mehr reingeht", sagte sie zur Erklärung. Sie räumte ein, dass kriminelle Clans aus …

Jetzt lesen »

NRW will 1.000 Jobs auf „sozialem Arbeitsmarkt“ schaffen

nrw will 1 000 jobs auf sozialem arbeitsmarkt schaffen 310x165 - NRW will 1.000 Jobs auf "sozialem Arbeitsmarkt" schaffen

Die Landesregierung in Nordrhein-Westfalen will ab dem 1. Juni mit dem Städten Dortmund, Duisburg, Essen und Gelsenkirchen einen "sozialen Arbeitsmarkt" aufbauen, auf dem 1.000 Langzeitarbeitslose Beschäftigung finden sollen. Das sagte Landesarbeitsminister Rainer Schmeltzer (SPD) der "Neue Ruhr/Neue Rhein Zeitung" (Montagsausgabe). Zugleich kritisierte er Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU), der sich bislang …

Jetzt lesen »

Kraft erleichtert über OLG-Entscheid zu Loveparade-Unglück

kraft erleichtert ueber olg entscheid zu loveparade unglueck 310x165 - Kraft erleichtert über OLG-Entscheid zu Loveparade-Unglück

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat sich erleichtert über die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf zum Duisburger Loveparade-Unglück gezeigt: "Als jemand, der engen Anteil genommen hat an der Loveparade-Katastrophe, bin ich sehr erleichtert über die Entscheidung, dass es nun doch zu einer juristischen Aufarbeitung kommt. Die ursprüngliche Ablehnung eines gerichtlichen Strafverfahrens war …

Jetzt lesen »

Loveparade-Unglück wird doch vor Gericht verhandelt

loveparade unglueck wird doch vor gericht verhandelt 310x165 - Loveparade-Unglück wird doch vor Gericht verhandelt

Das Unglück bei der Loveparade 2010 soll nun doch in einem Strafverfahren vor Gericht aufgearbeitet werden. Mit Beschluss vom 18. April 2017 im Loveparade-Strafverfahren habe man die Anklage gegen alle zehn Angeklagten zugelassen, teilte das Oberlandesgericht Düsseldorf am Montag mit. Der 2. Strafsenat des OLG halte demnach "eine Verurteilung der …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Schlechtes Umweltimage belastet Verkäufe von Dieselautos

dudenhoeffer schlechtes umweltimage belastet verkaeufe von dieselautos 310x165 - Dudenhöffer: Schlechtes Umweltimage belastet Verkäufe von Dieselautos

Die hohen Abgaswerte von Dieselautos könnten bei Herstellern nach einer Studie zu immer größeren Absatzproblemen führen. "Durch seine schlechten Stickoxid-Werte ist der Pkw-Diesel zum latenten Umweltimage-Problem für Unternehmen geworden", stellt Ferdinand Dudenhöffer, Direktor des CAR-Center der Universität Duisburg-Essen, in einer aktuellen Untersuchung fest, aus der die Zeitungen der Funke-Mediengruppe zitieren. …

Jetzt lesen »

Polizei fahndet mit Hundebild nach Kindermörder von Herne

polizei fahndet mit hundebild nach kindermoerder von herne 310x165 - Polizei fahndet mit Hundebild nach Kindermörder von Herne

Nach dem Mord an einem 9-Jährigen in Herne fahndet die Polizei nach dem 19-jährigen Tatverdächtigen Marcel H. Am Mittwochabend wurden durch die Dortmunder Polizei Bilder eines Hundes veröffentlicht und danach gefragt, wer Angaben zum Besitzer oder der Besitzerin machen könne. Das Foto dieses Hundes könnte im Kontext mit dem Gesuchten …

Jetzt lesen »

NRW: AfD geht gerichtlich gegen die Stadt Oberhausen vor

Die AfD in Nordrhein-Westfalen geht gerichtlich gegen die Stadt Oberhausen vor. Das berichtet die Westdeutsche Allgemeine Zeitung (Dienstag). Wie der AfD-Landesverband der Zeitung auf Anfrage mitteilte, hat er am Montag am Landgericht Duisburg einen Antrag auf einstweilige Verfügung eingereicht, um die Vermietung der Oberhausener Stadthalle "Luise Albertz" zu erwirken. In …

Jetzt lesen »

Gütertransport: Im Zug von China nach London in 18 Tagen

Guetertransport 310x165 - Gütertransport: Im Zug von China nach London in 18 Tagen

Er war am 1. Januar in der Industriestadt Yiwu in der Küstenprovinz Zhejiang losgefahren und transportierte hauptsächlich Textilien und andere Konsumgüter. Auf seinem Weg durchquerte der Güterzug Kasachstan, Russland, Weissrussland, Polen, Deutschland, Belgien und Frankreich und fuhr schliesslich durch den Eurotunnel unter dem Ärmelkanal nach London. Den letzten Abschnitt von …

Jetzt lesen »

Ostbeauftragte Gleicke will Soli auch nach 2019

ostbeauftragte gleicke will soli auch nach 2019 310x165 - Ostbeauftragte Gleicke will Soli auch nach 2019

Die Ostbeauftragte der Bundesregierung, Iris Gleicke, hat sich gegen eine Abschaffung des Soli nach 2019 ausgesprochen. "Ich halte nichts von einer ersatzlosen Streichung des Soli", sagte die SPD-Politikerin der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Wir brauchen ein vernünftiges Fördersystem, das Ost- und Westdeutschland gleichermaßen hilft." Das Geld aus dem Soli solle …

Jetzt lesen »