Start > Bielefeld (Seite 6)

Bielefeld

Nachrichten aus Bielefeld, aktuelle News zur Wirtschaft, die neuesten Meldungen aus Bielefeld finden Sie auf wirtschaft.com.

Gysi: Wagenknecht und Bartsch sollen meine Nachfolger werden

dts_image_7210_jsjtpagfsh_2171_445_334

Links-Fraktionschef Gregor Gysi erhofft sich das Duo Sahra Wagenknecht und Dietmar Bartsch als Nachfolger. In einem Interview mit der "Leipziger Volkszeitung" (Donnerstagausgabe) bedauerte es Gysi, dass die beiden ihm derzeit nicht die Kärrnerarbeit im Bundestag abnähmen. "Aber es war immer mein Vorschlag, dass, wenn ich irgendwann aufhöre, die beiden die …

Jetzt lesen »

Euro-Schwäche verteuert Mode und Schuhe deutlich

dts_image_8346_ebeqokmbfq_2172_445_334

Berlin - Wegen der Euro-Schwäche werden Mode und Schuhe in den kommenden Monaten deutlich teurer. Das zeigt eine Umfrage der "Welt" bei Unternehmen und Verbänden beider Branchen. "Textil ist ein klassisches Importprodukt", sagte Daniel Terberger, der Vorstandsvorsitzende des Bielefelder Modedienstleisters Katag AG. "Und weil in den Einkaufsländern in Asien entweder …

Jetzt lesen »

Finanzminister Walter-Borjans: Schieflage im Finanzausgleich der Länder beenden

Finanzminister Norbert Walter-Borjans fordert eine Runderneuerung des Finanzausgleichs der Länder und einen Soli Ost plus West. „Nordrhein-Westfalen muss Kredite aufnehmen, um seinen solidarischen Beitrag für den Aufbau Ost zu bezahlen. Aber den eigenen Strukturumbau und die Folgekosten soll das Land aus eigener Kraft stemmen“, sagte Walter-Borjans, der zusammen mit Bundesfinanzminister …

Jetzt lesen »

NRW stürzt im Bildungsranking ab

Im Bildungsmonitor 2014 des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW) Köln im Auftrag der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM) ist Nordrhein-Westfalen Medienberichten zufolge vom 13. auf den 15. Platz aller 16 Bundesländer abgerutscht. „Rot-grüne Schulpolitik wird immer mehr zur Bildungshürde für nordrhein-westfälische Schülerinnen und Schüler“, kritisiert die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Landtagsfraktion, …

Jetzt lesen »

NRW – Landwirte sind gut gebildet

Im Jahr 2013 verfügten 23 634 (68,9 Prozent) der insgesamt 34 303 Betriebsleiter landwirtschaftlicher Betriebe in Nordrhein-Westfalen über eine einschlägige landwirtschaftliche Berufsausbildung. Wie Information und Technik Nordrhein-Westfalen als statistisches Landesamt mitteilt, waren das 4,7 Prozent weniger als im Jahr 2010 (damals: 24 802; 69,4 Prozent). 4 873 (20,6 Prozent) der insgesamt 23 634 Betriebsleiter mit landwirtschaftlicher Berufsausbildung verfügten 2013 über eine abgeschlossene Ausbildung …

Jetzt lesen »

Fachkräftemangel – Mythos oder realistischer Fakt?

Koch-bei-der-Arbeit

Bielefeld - Der deutsche Bundesbürger hat sich an die Drohungen vom Amt für Arbeit und der Bundesregierung gewöhnt und zweifelt nicht mehr an, dass ein extremer Fachkräftemangel besteht und wohl auch damit zu rechnen ist, dass die deutsche Wirtschaft "gepflegt" im Chaos endet. So würden immer mehr Fachkräfte fehlen und …

Jetzt lesen »

Benzinpreis-Schwankungen werden immer größer

dts image 4442 qdamfscpob 2172 445 3341 310x165 - Benzinpreis-Schwankungen werden immer größer

Berlin - Die Ausschläge bei den Benzinpreisen werden immer größer. Je nach Stadt und Tageszeit betragen die Preisunterschiede für einen Liter Kraftstoff bis zu 22 Cent an der selben Tankstelle, berichtet die "Bild"-Zeitung (Freitagausgabe) und beruft sich dabei auf Datensätze des Branchenportals clever-tanken für 20 Städte vom 1. Juli bis …

Jetzt lesen »

NRW: Reaktivierung von Brachflächen in den Innenstädten

Stadtentwicklungsminister Michael Groschek will brachliegende Fläche innerhalb der Städte und Gemeinden wieder nutzbar machen. Die Landesregierung hat daher den neuen Flächenpool NRW ins Leben gerufen, um die Kommunen bei der Wiedergewinnung von innerstädtischen Brachflächen zu unterstützen. In diesem Jahr sind  zunächst 20 Kommunen in den Flächenpool NRW aufgenommen worden. Im …

Jetzt lesen »

NRW plant Senkung der Neuverschuldung bis 2018 auf 690 Millionen Euro

Die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen will die Neuverschuldung bis 2018 deutlich auf 690 Millionen Euro senken. Das hat das Kabinett in seiner Mittelfristigen Finanzplanung (MFP) 2014-2018 beschlossen. Die frühere Regierung Rüttgers hatte in ihrer letzten MFP bis 2013 noch mit einer etwa zehnfach höheren Neuverschuldung von 6,4 Milliarden Euro geplant. Im …

Jetzt lesen »

NRW zeichnet Kommunen für schonenden Umgang mit Kulturland aus

Sechs Bürgermeister aus Nordrhein-Westfalen haben ein Zertifikat fürs Flächen sparen erhalten. Damit gehören ab sofort die Städte Dormagen, Emsdetten, Porta Westfalica, Münster und Recklinghausen sowie die Gemeinde Hellenthal zu den zertifizierten Kommunen, die sich erfolgreich mit ihrer kommunalen „Flächensituation“ auseinander gesetzt haben. Umweltminister Johannes Remmel hat den Bürgermeistern heute für …

Jetzt lesen »

Bankhaus-Lampe-Chef ruft eigene Branche zur Besinnung

dts image 5508 cgtfesmjje 2172 445 33431 310x165 - Bankhaus-Lampe-Chef ruft eigene Branche zur Besinnung

Bielefeld - Der Chef des Bankhauses Lampe, Stephan Schüller, hat die eigene Branche zur Besinnung gerufen. "Grundsätzlich wäre es hilfreich für das Ansehen unseres Berufsstandes, wenn wir es endlich schaffen würden, über längere Zeit mal keine neuen Skandale zu produzieren", sagte Schüller der "Welt am Sonntag". "Weniger Krawall wäre schön." …

Jetzt lesen »