Start > News zu Peter Tauber (Seite 4)

News zu Peter Tauber

CDU und FDP wollen neuen Umgang mit Linksextremismus

cdu und fdp wollen neuen umgang mit linksextremismus 310x205 - CDU und FDP wollen neuen Umgang mit Linksextremismus

Nach den Krawallen von Hamburg fordern Politiker von CDU und FDP eine grundsätzliche Änderung im Umgang mit Linksextremismus. CDU-Generalsekretär Peter Tauber sagte der "Bild am Sonntag", nun müsse gegen linksextreme Einrichtungen vorgegangen werden. "Niemand würde auf die Idee kommen, rechtsextreme Zentren einfach zu tolerieren. Bei linksextremen Zentren, wie der Rigaer …

Jetzt lesen »

Wagenknecht: Union hat Menschen in schlecht bezahlten Jobs abgeschrieben

wagenknecht union hat menschen in schlecht bezahlten jobs abgeschrieben 310x205 - Wagenknecht: Union hat Menschen in schlecht bezahlten Jobs abgeschrieben

Linkspartei-Spitzenkandidatin Sahra Wagenknecht hat nach einem umstrittenen Tweet von CDU-Generalsekretär Peter Tauber über Minijobber die Union kritisiert: "Taubers Bemerkung ist ein Beweis dafür, dass die Union die Millionen Menschen, die in Deutschland in ungesicherten, schlecht bezahlten Jobs arbeiten müssen, abgeschrieben hat und für sie keinerlei Mitempfinden hat" sagte Wagenknecht der …

Jetzt lesen »

Union verspricht im Wahlprogramm 15.000 zusätzliche Polizisten

union verspricht im wahlprogramm 15 000 zusaetzliche polizisten 310x205 - Union verspricht im Wahlprogramm 15.000 zusätzliche Polizisten

Mehr Polizisten, weniger Arbeitslose, mehr Wohnungen - das sind zentrale Versprechen im gemeinsamen Wahlprogramm von CDU und CSU, das am Montagmittag vorgestellt werden soll. So sollen Bund und Länder nach dem Willen der Union 15.000 zusätzliche Polizeistellen schaffen, schreibt die "Bild am Sonntag". Außerdem soll es eine bessere Vernetzung der …

Jetzt lesen »

Ex-Verfassungsrichter Papier: „Ehe für alle“ grundgesetzwidrig

ex verfassungsrichter papier ehe fuer alle grundgesetzwidrig 310x205 - Ex-Verfassungsrichter Papier: "Ehe für alle" grundgesetzwidrig

Der frühere Präsident des Bundesverfassungsgerichts, Hans-Jürgen Papier, hält die "Ehe für alle" für verfassungswidrig. "Wenn man die Ehe öffnen will, muss man das Grundgesetz ändern", sagte Papier dem "Spiegel". "Das kann der einfache Gesetzgeber nicht machen." Das Bundesverfassungsgericht hatte wiederholt betont, dass eine Ehe im Sinne des Grundgesetzes die "Vereinigung …

Jetzt lesen »

Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

union verspricht im wahlprogramm entlastungen fuer familien 310x205 - Union verspricht im Wahlprogramm Entlastungen für Familien

Die Union will im Bundestagswahlkampf offenbar mit deutlichen Entlastungen für Familien punkten. Am Montag präsentierten CDU-Chefin Angela Merkel und Finanzminister Wolfgang Schäuble den Bundesvorstandsmitgliedern der CDU die Grundzüge des Programms. Es soll am Montag kommender Woche beschlossen werden. CDU-Generalsekretär Peter Tauber sagte nach der Sitzung lediglich, die Familienpolitik werde ein …

Jetzt lesen »

Tauber sieht Kohl als „zweiten großen Kanzler nach Adenauer“

tauber sieht kohl als zweiten grossen kanzler nach adenauer 310x205 - Tauber sieht Kohl als "zweiten großen Kanzler nach Adenauer"

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat Helmut Kohl als den zweiten großen Bundeskanzler nach Konrad Adenauer gewürdigt. "Die wesentlichen Entscheidungen seiner Kanzlerschaft haben unserem Volk die Richtung im 21. Jahrhundert aufgezeigt", schreibt Tauber in einem Gastbeitrag für die "Welt". Kohl, "der zweite große Kanzler dieser Republik nach Konrad Adenauer, wird nicht vergessen …

Jetzt lesen »

Wahlkampfexperte Stauss hält Schulz-Wahlsieg für möglich

wahlkampfexperte stauss haelt schulz wahlsieg fuer moeglich 310x205 - Wahlkampfexperte Stauss hält Schulz-Wahlsieg für möglich

Der ehemalige SPD-Wahlkampfmanager Frank Stauss hält einen Sieg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz bei der Bundestagswahl für möglich. Nach dem guten Start habe die Partei lediglich eine "Schaffenspause" eingelegt, "auch die CDU/CSU steht nicht blendend da", sagte Stauss in der "Bild"-Sendung "Die richtigen Fragen" (Montag). "Wir haben dort erlebt, dass es …

Jetzt lesen »

Barley: Union duckt sich bei längerfristiger Rentenpolitik weg

barley union duckt sich bei laengerfristiger rentenpolitik weg 310x205 - Barley: Union duckt sich bei längerfristiger Rentenpolitik weg

In der Koalition verschärft sich der Streit um die Zukunft der Rente: Bundesfamilienministerin Katarina Barley (SPD) wirft CDU und CSU vor, sie würden sich beim Thema der längerfristigen Rentenpolitik "wegducken". Dies finde sie "unfassbar", sagte Barley den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstag). "Die Menschen haben ein Recht darauf zu erfahren, wie …

Jetzt lesen »

CDU-Generalsekretär Tauber befürchtet Hackerangriffe im Wahlkampf

cdu generalsekretaer tauber befuerchtet hackerangriffe im wahlkampf 310x205 - CDU-Generalsekretär Tauber befürchtet Hackerangriffe im Wahlkampf

CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat davor gewarnt, dass der Bundestagswahlkampf durch ausländische Hackerangriffe beeinflusst werden könnte. Es habe solche Versuche massiv bei den Wahlkämpfen in den USA und in Frankreich gegeben, sagte Tauber im rbb-"Inforadio". Deshalb müsse man auch in Deutschland damit rechnen: "Der Bundestag ist schon Opfer eines Hackerangriffs geworden. …

Jetzt lesen »

Union verzichtet auf Rentenkonzept im Wahlkampf

union verzichtet auf rentenkonzept im wahlkampf 310x205 - Union verzichtet auf Rentenkonzept im Wahlkampf

Die Union verzichtet im Bundestagswahlkampf auf ein eigenes Rentenkonzept. "Bis 2030 ist die Rente solide aufgestellt. Alles weitere sollten wir jenseits des Parteiengeplänkels in Ruhe und fundiert mit den gesellschaftlichen Gruppen diskutieren - beispielsweise in einer Rentenkommission", sagte CDU-Generalsekretär Peter Tauber der "Saarbrücker Zeitung" (Freitagsausgabe). Tauber betonte weiter, auch die …

Jetzt lesen »

CDU: Tauber warnt vor Festlegung auf Koalitionspartner

cdu tauber warnt vor festlegung auf koalitionspartner 310x205 - CDU: Tauber warnt vor Festlegung auf Koalitionspartner

In der Union ist eine Diskussion um die richtige Strategie für den Bundestagswahlkampf entbrannt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber wies in der aktuellen Ausgabe des "Spiegel" Forderungen zurück, die CDU solle die FDP als Wunschkoalitionspartner benennen. "Wir sollten uns im Wahlkampf nicht auf einen Koalitionspartner festlegen", sagte Tauber. "Wir müssen nach der …

Jetzt lesen »